6 Monate Meistervorbereitungskurs zum Friseurmeister in Vollzeit
6 Monate Meistervorbereitungskurs zum Friseurmeister in Vollzeit

Dauer: 6 Monate

Artikelnummer

VZ6 

€ 3.880,00
Preis pro Kurs

 

Felder mit * sind Pflichtfelder
Anzahl: 
Kaufen

In sechs Monaten Vollzeitunterricht bereiten wir Sie in diesem Tageskurs auf alle vier Teile der Friseurmeisterprüfung vor. Wir ermöglichen Ihnen klassischen Präsenzunterricht in kleinen Gruppen, großzügigen Räumen und mit persönlichem Kontakt zum jeweiligen Dozenten und erweitern das Lehrangebot durch E-Learning mit intelligentem EDV-Lernsystem. Wir bereiten Sie durch Tests, Klausuren und kursabschließenden Prüfungscheck mit EDV-basiertem Prüfungsverfahren gleich der HWK zu Köln auf die Prüfung und die Prüfungsmethoden vor.
Die Anfangstermine unserer äußerst erfolgreichen und beliebten Meister-Kurse sind jeweils im Januar, April, Juli und Oktober. 


Hinweise zur Datenverarbeitung
Sehr geehrter Kunde, sehr geehrte Kundin,
die Münchrath Fachschule für Friseure GmbH fühlt sich dem Vertrauen, das unsere Kunden in uns setzen, in höchstem Maß verpflichtet. Deswegen möchten wir Ihnen so klar und transparent wie möglich erklären, wie wir mit den Daten umgehen, die wir über Sie erhalten, speichern und verwenden. Das tun wir mittels Echtzeit-Benachrichtigungen sowie unserer Datenschutzerklärung, die Sie auf unserer Webseite finden können.  
Wir haben unsere Datenschutzerklärung und unsere Cookie-Richtlinien überarbeitet. Wir hoffen, dass Sie durch die Neuerungen ein besseres Verständnis davon haben werden, wie Ihre persönlichen Daten verwendet werden und welche Wahl- und Kontrollmöglichkeiten Sie dabei haben.  
Hier eine kurze Zusammenfassung der Neuerungen:
- Wir geben Ihnen detaillierte Informationen darüber, wann wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und zu welchem Zweck wir sie verwenden. Dadurch wird besser verständlich, wie wir Ihre Privatsphäre schützen und verbessern.
- Wir erklären Ihnen die verschiedenen Kategorien der Daten, die wir über Sie sammeln, die Kundenprofile, die wir über Sie anlegen, und wie wir diese Daten verwenden.
- Wir geben Ihnen detaillierte Informationen darüber, wann und warum wir Ihre personenbezogenen Daten erhalten oder weitergeben.
- Wir beschreiben, wie Sie weitere Informationen über unsere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erhalten können.
- Wir erklären, wie Sie die Informationen, die wir über Cookies und andere Identifikatoren sammeln, besser kontrollieren können.
Ihre Privatsphäre und Ihre Sicherheit sind uns sehr wichtig und wir setzen alles daran, sicherzustellen, dass die Münchrath Fachschule für Friseure GmbH unsere hohen Standards hinsichtlich Datenschutz und Datensicherheit erfüllt. Dazu gehört natürlich auch die Erfüllung der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). 
Sollten Sie noch Fragen zu unserer Datenschutzerklärung, der Cookie-Richtlinie oder zu unserem Umgang mit Ihren persönlichen Daten haben, kontaktieren Sie uns gerne
per E-Mail an info@muenchrath-fachschule.de
Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Einwilligung gemäß Datenschutzerklärung der Münchrath Fachschule für Friseure GmbH
Folgende Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch: Münchrath Fachschule für Friseure, Stolberger Str. 280B, 50933 Köln, e-mail: info@muenchrath-fachschule.de, Telefon: +49 (0)221 –7400876 Fax: +49 (0)221 – 7400806

Die zur Kursanmeldung und damit verbundener Bearbeitung von Anträgen angegebenen personenbezogenen Daten, insbesondere Name, Anschrift, Telefonnummer, Bankdaten, die allein zum Zwecke der Durchführung des entstehenden Vertragsverhältnisses notwendig und erforderlich sind, werden auf Grundlage gesetzlicher Berechtigungen erhoben.

Für jede darüber hinausgehende Nutzung der personenbezogenen Daten und die Erhebung zusätzlicher Informationen bedarf es regelmäßig der Einwilligung des Betroffenen. Eine solche Einwilligung können Sie im Folgenden Abschnitt freiwillig erteilen.
Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken
1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch: Münchrath Fachschule für Friseure, Stolberger Str. 280B, 50933 Köln, e-mail: info@muenchrath-fachschule.de, Telefon: +49 (0)221 –7400876 Fax: +49 (0)221 – 7400806
2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung
Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, erheben wir folgende Informationen:
Anrede, Vorname, Nachname,
eine gültige E-Mail-Adresse,
Anschrift,
Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)
Informationen, die für die Durchführung und Abwicklung des Schulvertrages notwendig sind Die Erhebung dieser Daten erfolgt,
um Sie als unseren Schüler identifizieren zu können;
um Sie angemessen beraten und unterrichten zu können;
zur Korrespondenz mit Ihnen;
zur Rechnungsstellung;
zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Haftungsansprüchen sowie der Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie; Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung des Schulvertrages und für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Schulvertrag erforderlich. Die für den Schulvertrag von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht (6 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem der Schulvertrag beendet wurde,) gespeichert und können danach auf Ihr Verlangen hin gelöscht werden, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüberhinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.
3. Weitergabe von Daten an Dritte
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung des Schulvertrages mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Hierzu gehört insbesondere die Weitergabe an die Handwerkskammer zu Köln, das Regierungspräsidium Köln oder die Kreditanstalt für Wiederaufbau. Die weitergegebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.
4. Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:
gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Gesellschaftssitzes wenden.
5. Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@muenchrath-fachschule.de.
6. Ausführliche Datenschutzerklärung
Auf unserer Internetseite www.muenchrath-fachschule.de, im Bereich „Datenschutz“ informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.